www.rue-rue.de
/

die andere seite

 

 

rue
rue cds
rue booklets
misch masch
misch masch cds
tcr
tcr cds
ruemusik auf youtube



das leben ist musik


rue

eigene deutsche songs laut und leise arrangiert
eigene demo-cd-produktionen - seit 2000


misch-masch
musikalisches allerlei mit meinem freund jürgen
eigene demo-cd-produktionen - seit 1991
 
tcr
englische coversongs und seit 2010 auch eigene
songs in unserem musikkeller mit meinen
freunden thomas und christian - seit 2000
 
creative teachers

lehrerband freudenstadt - cover der 70er, 80er
und 90er Jahre - 2000 - 2004




alles in allem

1998

misch-masch: station hopfach

2000
rue: kräuterzuckerbonbon
tcr: traumwelt

2001
misch-masch: und der schnee fällt still
tcr: schwarzpressung
tcr: road to rockn roll
tcr: moonwalk
creative teachers: falkenfestival eins

2002

tcr: rock your daddy
tcr: first steps
tcr: seven
creative teachers: falkenfestival zwei  

2003
tcr: spiel, mann !

2004
rue: abrakadabra
misch-masch: remember june - covers 
tcr: xxl
reative tachers: falkenfestival drei

2005

misch-masch: ungeschminkt
tcr: mezzo nix

2006

misch-masch: texas
tcr: lucky man - maxi-cd
tcr: made in china
tcr: funplugged

2007
rue: konfliktgenerationen - comedy
misch-masch: autumn wind - covers
tcr: dead or alive - maxi-cd
tcr: once or twice
tcr: angels

2008
rue: abrakadabra - unplugged
rue: gone zero - unplugged - covers
rue: zeitlos
tcr: back to the roots - unplugged
tcr: sharp dressed men - maxi-cd

2009
misch-masch: alabama night - covers -
tcr: rockn roll
tcr: cocktail
tcr: venus - maxi-cd
creative teachers: happy birthday

2010
tcr: keep on rockin´
tcr: different faces
tcr: bring me some water - maxi-cd
tcr: golden pearls - best-of

2011
rue: stadtgesichter
misch-masch: sterne
tcr: take it right - maxi-cd
 
2012

rue: herbstgeschichten
tcr: the night - part one
tcr: golden wedding - maxi-cd
tcr: the night - part two
tcr: in black and white - the night - the songs

2013
tcr: aching legs - maxi-cd

2014
tcr: evergreen - xxl - revival
tcr: getting older - part one
tcr: getting older - part two
tcr: love me - maxi-cd
 
2015
tcr: unplugged - the dark tapes
      volume one - four
tcr: colours
tcr: the gerhard session
tcr: the dark movies
      volume one & two

2016
rue: spiegelbilder - teil eins 
tcr: everlasting life
tcr: showtime
tcr: extreme
tcr: gardenparties

2017  
tcr: two in one
tcr: discovery

2018
tcr: yellow´n black
tcr: forever my love
tcr: lost & found
rue: krieg und frieden
tcr: extended

2019

tcr: rockin x-mas
tcr: sunrise in texas
tcr: ain´t no love

2020
tcr: twenty
tcr: christmagic
rue: spiegelbilder - teil zwei
tcr: happy birthday, tcr !


jahr für jahr


September 2020
Nach all den Jahren tausche ich meinen Rechner aus und werde nach Abschluss der zwei laufenden Projekte auch auf eine andere Musiksoftware umsteigen. Das dürfte etwas Zeit brauchen, so dass es in 2021 zunächst etwas ruhiger aber keinesfalls ohne Musik weiter gehen dürfte !

September 2014
Endlich erfülle ich mir den Wunsch und besorge das ZOOM R 16, ein Multitracker, mit dem wir künftig amtliche Mitschnitte unserer Sessions machen können.


Juni 2011
Eine neue Zeitrechnung beginnt: Nach der äußerst ergiebigen Produktion von "stadtgesichter" und "sterne" in 2009 und 2010 mit Jürgen gibt es einen youtube-Kanal, auf dem Songs in voller Länge angehört und kommentiert werden können. Medienoffensive nenne ich das - oder in anderen Worten: Ein erster, kostengünstiger Versuch, meine Musik auch an die zu bringen, die mich nicht kennen !


Juni 2009
Auch wenn nahezu keine Zeit bleibt um auch nur irgendwelche Musik zu machen sei gesagt, dass es zum 41. eine Cajon gab, die spontan natürlich zum geburtstäglichen Einsatz kam und kreuz und quer von allen Familienmitgliedern ertrommelt wurde. Schönes Teil ... Ansonsten sammelt Jürgen Ideen für unser misch-masch-Projekt, ich bastle einmal mehr an midi-files für "rock´n roll 2" mit tcr und notiere mir ab und an ein paar Zeilen für neue eigene Songs.  Schön, dass es im Rahmen einer Klassenfeier mal wieder spontan zu einer ungeprobten Aufführung mit manch anderen Menschen kommt - "Knockin on heavens door" und "Horse with no name" - klasse wie immer. Und wie praktisch, dass mir Jürgen zum Geburtstag eine America Live-DVD aus 2008 schenkt - die könnte mal glatt noch irgendwann eine Rolle spielen ...

Oktober 2008
In den nächsten Tagen werde ich mich abschließend noch einmal "feuerzungen" und "lilly" annehmen und damit die "zeitlos"-Sessions definitiv abschließen ... Und dann ? Dann gibts E-Gitarren satt, denn das ultimative tcr-"rockn roll"-Album steht an! Und wenn alles klappt, werde ich noch dieses Jahr mit Jürgen an einem neuen "misch masch"-Projekt arbeiten. Mehr zu gegebener Zeit !


Juli 2008
Nun also doch - zum Geburtstag gibt es endlich eine Ovation-Gitarre, die sicherlich bei den nächsten Projekten zum Einsatz kommen wird. Wenn denn dann im August "teitlos" gemischt sein dürfte, werde ich mich nach inem dreiviertel Jahr endlich wieder ein paar Abende im Keller vergraben und Neues testen - one man, one harp, one guitar and a little percussion. Seid gespannt! Und im Winter / Frühling geht es dann auch definitiv wieder mit tcr weiter.


Mai 2008
Nach den Umbauten im Keller siehts auch im musikalischen Bereich ein wenig verändert aus. Nach fast fünf Monaten Pause werden endlich neue Ideen gesammelt. Neue Ideen für rue, für misch-masch und für tcr. Wenn im Herbst das "zeitlos"-Album endlich gemischt sein wird, gibt es im Winter unerahnte Möglichkeiten, neue Projekte anzugehen. Dann nämlich wird es definitiv nichts mehr geben, was "fertig" werden muss - und es ist eine guite Entscheidung, endlich wieder bei "null" anfangen zu können. 


Juni 2007
Gut Ding braucht Weile. Endlich - wenn auch ein Jahr später - werden die Gitarren hoffentlich besser klingen - fragt sich nur, wann ich mich damit befasse. Zunächst mal hab ich meine geliebte Cort in die Werkstatt gebracht. Generalüberholung, die Saiten werden tiefer gelegt und eine neue Mechanik wird eingebaut. Bin riesig gespannt. Zudem werde ich mich in den Monaten auf den Weg von Magix zu Cubase machen - und außerdem habe ich mir ein 24bit-Audiointerface USB geleistet, mit dem ich hoffentlich um wacklige Soundkarteneingange komme. Wenn das alles so funktioniert wie ich mir das vorstellle, kanns in den nächsten zwei Jahren endlich mit den geplanten unplugged-Projekten weitergehen ...


Dezember 2006
Gerade erweist es sich als äußerst schwierig, zu irgendwas, was mit Musik zu tun hat Zeit zu finden. Noch nie habe ich so lange an keinen Songs gebastelt, noch nie so lange etwas vor mich hergeschoben ... Tatsache ist, dass zwar manche Ideen reifen, die Zeit aber immer wieder zeigt, dass sie ohne Zeit und Geld nicht voran kommen - und: ich weiß gerade gar nicht so recht, wann es wie weiter gehen könnte ... Recht viel läge mir daran, ein richtig durchgeplantes "Tribute to Neil Young"-Album mit Jürgen zu machen; aber da warten ureigentlich noch ganz andere Ideen. Wir werden mal sehen, was sich in den nächsten Monaten ergibt. Tatsache ist, dass es mit Sicherheit im nächsten Jahr nichts, aber auch gar nichts Neues von und für niemand geben wird.


April 2006
Habe mich entschieden, in Sachen Aufnahmetechnik vor dem nächsten Projekt doch mal wieder ein wenig zu investieren und mich vor allem wohl doch mal mit Steinbergs "cubase" zu beschäftigen - vielleicht tuts dem Gitarrensound dann doch gut ?! Zumindest sehe ich derzeit keine Perspektive, wie Gitarren mit der herkömmlichen Arbeitsweise besser klingen könnten ... ?!  Und da in nächster Zeit mit rue und misch-masch dann doch mehr die "reduzierteren Projekte" anstehen, kann man - wie bisher - unter fehlenden E-Gitarrenwänden und Keyboardsounds leider nicht mehr allzuviel verstecken ...


August 2005:
Wunderbar, die Umbauarbeiten im Keller sind beendet - in ordentlichen Verhältnissen macht Musizieren doppelt so viel Freude. Zudem habe ich noch ein wenig Equipment wie Notenpulte, Gitarrenständer und Strahler besorgt.